I feel - Free Template by www.temblo.com

Herzlich Willkommen auf meiner Seite. Ich würde mich über einen Besuch und einen Eintrag in meinem Gästebuch freuen.

Kein Held.

 Ein paar Leute pissen mich in letzter Zeit so richtig an, aber das werden sie wohl schon bemerkt haben. Ist halt so, wenn sie Scheiße abziehen. Ich hätt's selber nich gedacht.... Schade eigentlich.

Woran liegt das wohl? Am Wetter?! Keiiiiiiine Ahnung.

Ich wollt ja nur helfen, aber wenn man meine Hilfe nicht braucht, dann sollte man mir das auch sagen. Ich wollte kein Held sein, nein. Aber mir Dinge zu unterstellen find ich auch nicht in Ordnung.

 

Außerdem hab ich gemerkt, wie dumm ich war. Ich hab mich selber 7 Monate kaputt gemacht, hab Freunde im Stich gelassen und auch meinen Freund. Es tut schon weh, wenn man merkt, was man alles so verpasst hat und wie viel besser es hätte sein können. Leider kann man Zeit nicht zurück drehen, man kann nur aus seinen Fehlern lernen. Und ich hab es zu spät gemerkt...

 

Trotz alledem weiß ich, dass es Menschen gibt, die sich als Freunde beweisen können. Und ich bin wirklich froh, dass ich Menschen dieser Art kenne. Es gibt einem so viel mehr Kraft. Wundervoll...

 

 

 

 

Ich wollte kein Held für niemanden sein NEIN!
Das ist meine Welt
so schnell lass’ ich niemanden rein NEIN!
Bin kein Idol für die Kids
keiner der sich über Kohle vergisst
Komm, lauf ’ne Meile mit mir

24.10.10 20:09


...SO ist es!

 

 

"Man kann nicht lächelnd in die Zukunft blicken... wenn die Augen noch voller Tränen der Vergangenheit sind."

 

Ja, so ist das eben! Man kann nicht einfach wieder lachen, nur weil jemand gesagt hat "Kopf hoch, das wird schon wieder." Damit ist die Sache auch nicht gegessen....

 

1.10.10 17:24


...ich kann nicht mehr!

Mir gehts gar nicht gut.

Ich habe vielleicht schon Tausend mal gesagt "Mir gehts gut!" wenn mich jemand danach gefragt hat, doch nie habe ich es auch so gemeint. Und das hat niemand gemerkt...

In den letzten Tagen verging kein Tag, an dem ich mal nicht weinen musste oder an dem ich ruhig schlafen konnte. 

Es tut so weh....so verdammt weh.

Ein paar Freunde, mit denen ich eig immer Spaß hatte, haben sich total verändert, obwohl ich sie darum geben habe "normal" zu bleiben. Aber sie merken anscheinend nicht, wie enttäuscht ich von ihnen bin. Wohlmöglich hab ich ihnen nie was bedeutet. Ich bin einfach nur "Partey". Was soll man da noch denken?!?

Dann ist da die Sache mit meinem Bruder. Es kotz mich einfach an. Seine Anwesenheit kotzt mich an! Jeder muss hier auf Kommando springen, aber er hat nie Verständnis für uns! Das geht mir sowas von auf die Nerven...und niemand tut etwas! Der kann mich mal...  Wenn meine Eltern im Urlaub sind, dann kann er selber zusehen wie er klarkommt. Soll er sich doch wieder verpissen....

Dann ist da sie Sache mit meiner Mutter... Sie hat alles kaputt gemacht. Ja, ich gebe ihr wirklich die Schuld das sie mein Herz gebrochen hat. Und irgendwie war es auch ihre Absicht. Ich komm einfach nicht drauf klar, warum sie sowas gesagt hat...Musste sie es mir so direkt sagen? Und nicht nur mir! Es tut so weh....! Und ich weiß nicht wie es weiter gehen soll. Weder noch was und wie ich fühlen soll, bzw. ob ich es noch kann. Ich kann hier nicht erzählen, was vorgefallen ist, aber ich schäme mich so sehr dafür. Deswegen will und kann ich mit niemanden darüber reden. Ich schreibe nur...

Hinzu kommt noch Schule und Oma. Gut, Oma ist wieder aus dem Krankenhaus entlassen worden, aber ich zweifle irgendwie daran, dass sie ihre Lebenseinstellung (z.B. Ernährung) langfristig ändern wird. Jedoch danke ich Gott dafür, dass sie noch am Leben ist und ich hoffe, dass die Ärzte das wieder hinkriegen, weil ich ihnen irgendwie nicht mehr trauen kann.

Zum Thema Schule, ich weiß nicht, ob ich es schaffen werde. Ich hab große Angst. Aber daran will ich echt gaaaaaar nicht denken! Schule stresst mich total und zieht mich echt runter.

 

Ist schon so wie ein harter Schlag in die Fresse. Oder besser gesagt: Als würde ein riesen großer Fels auf mich stürzen und mich zerdrücken.

Aber ich möchte da auch keinen damit belasten. Außerdem weiss ich, dass es dann einigen automatisch auch schlecht geht.  Das möchte ich irgendwie verhindern, auch wenn ich weiß, dass es gute Menshcen da draußen gibt, die immer für mich da sind. Und dafür danke ich euch vielmals!

Und wenn ich mich schon bedanke, dann möchte ich mich vor allem bei meinem kleinen großen, Brüderchen bedanken! Du hast immer ein offenes Ohr oder einen guten Rat für mich und dafür bin ich dir sehr dankbar! Ich weiß gar nicht, wie ich das wieder gut machen kann! Doch eins weiß ich: Es ist ein schönes Gefühl, wenn man weiß, da ist jemand, der mir helfen kann bzw mir helfen möchte. Wie ein großer Bruder, den ich nie wirklich hatte.

 

Und da sind noch meine anderen Freunde. Meine richtigen Freunde, die die mir wirklich wichtig sind, fehlen mir total. Leider sehen wir uns nicht oft   Doch auch sie haben viel um die Ohren und ich will sie nicht auch noch damit belasten. Ich bin froh, wenn wir wieder gemeinsam Zeit verbringen können....

27.9.10 22:50


also wirklich...

 

ich zitire Sabby:

"darüber machst du dir gedanken? so sinnlose scheiße?
mal ganz ehrlich patrizia,wer sich darüber aufregt das du dich nicht bzw. zu wenig meldest oder mal keine zeit hast wenn die anderen zeit haben,ist nicht dein freund"

 

also ich will mal klar stellen, dass ich mich nicht beschweren  will das in den Ferien nichts vernünftiges geht! Es ist halt so.

Und jaaaaaa ich melde mich nie bei meinen Freunden und schön das ihr euch immer meldet wenn ich gerade nicht kann bzw. was anderes vor habe. Und dann rastet ihr noch aus wenn ich absage? wie wärs mal, wenn  ihr euch einfach früher meldet, dann halt ich mit den tag auch einfach frei. aber seid doch nicht immer so spontan -.- weil ich spontan bin! bzw ärgert euch dann nicht. entweder - oder. ich piss mich auch nicht an, wenn jemand mal keine zeit hat. wenns nicht geht gehts halt nicht!

außerdem muss ich noch dazu sagen, das ich im thema unternehmungen nicht die einfallsreichste bin -.- keina hnung warum! aber ich hasse es auch mit leuten da zu sitzen und nicht zu wissen was wir machen sollen. isn echter stimmungskiller -.-

5.8.10 17:49


...ich hatte da schon irgendwie mehr erwartet...

Vollbepacktes Wochenende. Es war schon alles geplant und ich hab mich auch riesig darauf gefreut, weil ich einmal nicht arbeiten muss und mit meinen Freunden wieder raus gehn und Spaß haben kann. Und dann sagen mir noch sämtliche Leute "Es wird so gut!" Hab ich mir auch gedacht!

 

Haha....ja schon klar.

 Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll…ich hab so viel im Kopf…von Anfang an wär wohl am Besten.

Freitag zelten in Körbecke war ganz gut. Ehrlich gesagt hab ich mir das aber viel cooler vorgestellt. Erst kommen 2 komische Typen dahin um sich einen nach den anderen zu bauen. Dann sitzen die auch noch weit entfernt von uns, als ob die gar nichts mit und zu tun haben wollen. Ich kam mir da echt doof vor. Dann kriegt keiner was geschissen....keiner außer S. kümmert sich ums Feuer. Es scheint so, als wenn außer S. und mir auch keiner Bock hatte etwas zu essen. Wofür machen wir das dann? Dann als L. auch noch umgeknickt ist ist meine Stimmung auch geknickt. Es war ok, mehr auch nicht. Hab mir das alles viel schöner vorgestellt....alle zusammen halt. Aber nein -.- ich war froh, dass wir Samstag Nachmittag dann auch gefahren sind.

 

Denn ich hab mich schon so sehr auf Samstag Abend gefreut. Wir alle zusammen nach Paderborn auf Libori. Und Sappho! Da, wo ich eh schon immer hin wollte. Es haben sich auch viele Leute gefunden, die mitkommen wollten. Alles schön und gut. ich dacht mir "Nein, ich muss heute mal nicht arbeiten, heute werd ICH mal meinen Spaß haben".Pustekuchen! Erstmal kamen wir kaum weiter, weil jeder woanders hinwollte. Dann musste ich so eine dämliche Sparkasse suchen, und musste mich dabei noch mit S. und R. auseinandersetzten, da die beiden Herren nicht verstanden haben das ich die beiden nicht unterbrechen wollte und das ich einen eigenen Mund habe, um Leute zu fragen. Scheiß drauf, dass ich sein "Set unterbrochen" hab! Männer! Naja, bis wir dann wieder alle zusammen gefunden haben und weiter wollten, da haben wir schon wieder 3 verloren, die aber auf jeden Fall nachkommen wollten. Naja egal, wir erstmal ins Sappho, um nen Stempel zu bekommen. Und dann wieder raus zur Sparkasse. Die 3 sind immer noch nicht ausgetaucht. Dann sind wir alle ins Limericks, ohne mich. Ich hab draußen gewartet, bis die anderen kommen. Ich wollte, dass wir alle zusammen irgendwo hin gehen und nicht getrennt. Jedenfalls stand ich dann eine halbe Stunde alleine da draußen und musste mich von mehreren Leuten anlabern lassen. Es ist nichts passiert, aber trotzdem war es mir unangenehm. Ich schaute die ganze Zeit auf die Uhr....und hoffte das die Zeit schneller vergeht. Nach langem warten waren die 3 auch da. Ich: ziemlich sauer. Die anderen waren noch drin und ich stand halt draußen. Hab mich noch mit meinem Freund gestritten bzw. ich hab ihn voll dumm angemacht [was nicht okay war], weil ich einfach sauer war. Irgendwie dann doch alle ins Limericks rein, wo ich gar nicht hinwollte. Da war ich dann auch länger als eine halbe Stunde drin, um auf die anderen zu waren, dass wir verdammt nochmal endlich alle ins Sappho gehen können. Und wie sauer ich wieder auf die Leute wurde, die sich noch Getränke geholt haben, 5Minuten bevor wir eigentlich gehen wollten. War klar das wir dann noch länger warten mussten weil alle austrinken mussten. Irgendwann sind wir dann doch alle gegen 2 Uhr ins Sappho, ein Glück! Wir sind relativ schnell reingekommen, aber ich hatte sooo einen mega Durst, ich dachte ich verdurste jeden Moment innerlich....oder ich trockne aus. Das Warten an der Theke kam mir wie eine Ewigkeit vor. Dann nur noch tanzen....tanzen mit L. tanzen mit V. einfach tanzen und abgehn. Ja das war gut. Dann irgendwann musste ich zusammen mit V. C. suchen und hab ihn später dann alleine gefunden. Und daaaaaaaaaaaaaaaaaaaaann hab ich ihn gesehn. Da stand er mit seiner grünen Jacke und zeigte lächelnd auf mich. Freude brach aus! Endlich sehn ich ihn nach einem Jahr wieder - das war toll! Völlig entsetzt fragte er dann was los wär, als hätte er es mir aus den Augen gelesen! Ich wusste gar nicht wo ich anfangen sollte und was ich sagen sollte....erstmal einen trinken! Dann hab ich auch D. kennen gelernt [lustiger Vogel, du :D ].  Und es war dann so voll und so warm überall, dass wir einfach nach draußen gegangen sind. Ich werd meine Leute schon nicht verlieren. Ja erstmal Getränke nach Draußen geschmuggelt :D und hingesetzt. Das war so um 3Uhr. Frische Luft, das tut an so einem Abend echt gut! Erstmal bisschen geplaudert mit D. und hier und da kleine Späßchen gemacht :D

Als S. dann plötzlich hinter mir stand und sein Kopf über meine Schulter hervorschien hab ich mich erschrocken! Hab erstmal gesehn wie sauer er war, weil er mich nun auch 30 Minuten gesucht hatte, aber nicht angerufen hat. Naja, er kümmerte sich dann erst um R., der irgendwo da draußen voll fertig saß und nicht mehr weiter konnte. Nicht lange, dann kamen auch die anderen und das Horrorszenario begann: R. voll fertig und platt, L. auch voll fertig, K. konnte auch nicht mehr, S. wusste nicht was er machen sollte, V.  stand kurz vor'm Nervenzusammbruch weil sie nicht wusste wie sie wem helfen sollte und ich mit Tausend Fragezeichen im Kopf. Nein, ich stand kurz vor'm Nervenzusammbruch! Ich erstmal los, um Wasser zu holen. Währendessen streiteten sich die anderen wie sie nach Hause kommen. Der eine wollte mit dem Taxi nach Lippstadt, egal was es kostet, die andere hat versucht ihren Bruder zu erreichen, M. ist abgehauen und erstmal was zu essen, C. stand irgendwo anders, weil er K. nicht allein lassen wollte. HALLOOOO?!?!?! Erstmal fast ne Stunde diskutiert, wie wer nach Hause kommt. Dabei war ich noch am nüchtersten und hab versucht gemeinsam eine Lösung mit den anderen zu finden. Ich wollte es jedem recht machen, hab geholfen wo ich konnte. Aber ich hatte das Gefühl ich werde gar nicht gebraucht. Meine Hilfe wurde abgeblockt oder mir wurde gar nicht zugehört, wenn ich was gesagt habe. Um ehrlich zu sein, ich hab mich echt verarscht gefühlt. Und da D. ja noch da war wollte ich irgendwie noch mit denen weiter, aber ich befürchete meine Freunde würden mir dn Kopf abreißen, wenn ich ihnen meine Idee mitteile. Mein Freund stimmte aber dann doch zu. Ich musste einfach weg und hab mich auf ne Bordsteinkante gesetzt, aber von Ruhe konnte man da auch nicht sprechen. Ich war so dermaßen sauer! Ich hätte in diesen Moment alle umhauen können. Warum passiert gerade dann sowas!? Alle gehen jedes Wochenende feiern und trinken und gerade an diesem Tag passiert sowas?! Da, wo ich mal einen schönen Abend verbringen will, so wie man sich das vorstellt! Aber scheiß Dreck. Ja klar hat niemand damit gerechnet, dass sowas passiert, aber man kann sich doch unter Kontrolle halten. Wenn nicht, sollte man’s einfach lassen >.< Nach über einer Stunde diskutieren wurde dann auch das Taxi gerufen. Ich war so sauer und enttäuscht! Ich hab mir eigentlich geschworen an diesem Abend nicht zu heulen, egal was passiert! Doch ich war so am Ende  und ich hab es doch getan -.-  Ich hab sogar mein Freund mit dem Taxi nach Hause geschickt, weil ich niemanden von denen mehr sehen wollte. Ich wollte einfach nur noch alleine sein. Das Taxi kam dann und hat R., L., S., und V. mitgenommen. Für mich war eh kein Platz mehr frei. M. ist abgehauen, K. auch und C. hab ich dann ein paar Meter weiter in einer Ecke gefunden. Ihn hab ich dann auch noch angemacht, warum er sich so Scheiße verhalten hat, aber er hat’s gar nicht gecheckt. Aber ich wollte dann nicht 3 Stunden am Bahnhof warten! Ja, da war ich nun ganz allein in Paderborn….laufe durch die Straßen und suchte D. bis er mich gefunden hat. Ich bin in seine Arme gefallen und ich musste erst auf allem klar kommen. Dann ins Limericks zu den anderen gegangen und erstmal ein Bier. Ohne Scheiß, ich brauchte in diesem Moment echt Alkohol. Um mich davon abzulenken hab ich dann mit D. über ganz andere Sachen gequatscht – und es hat tatsächlich geklappt. Das war was ich wollte. Wir warn nicht lange drin und haben uns dann auch wieder nach draußen hingesetzt. D. ist dann abgehauen und D. hat mich zum Bahnhof gebracht. Es wurde auch schon wieder hell. Mein Gott was haben wir viel über Italienisches Essen gequatscht :D     

Ich weiß D. du wirst das bestimmt nicht lesen, aber ich danke dir

Am Bahnhof dann noch M. und K.  und C. getroffen, aber ehrlich gesagt hab ich mich nich um die gekümmert…sollten die zusehn‘ wie sie in den Zug kommen. Bis auf K. haben das auch alle geschafft. Und P. aus meiner Klasse hab ich im Zug auch noch getroffen

 Hey Leute, ihr braucht euch jetzt nicht zu entschuldigen oder zu rechtfertigen, kann ja mal passieren. Aber zumindest hab ich daraus gelernt.                                                       Außerdem ist es doch irgendwie verständlich, dass ich sehr enttäuscht bin, oder nicht?!?    Und heute dann auch noch von Suff heute Abend [auch wenn’s nur Spaß ist!] zu reden find ich jetzt echt dreist.

 

Fazit: Ich geh entweder nur noch mit bestimmten Leuten, oder alleine feiern. Oder einfach gar nicht.

 Ich bekomm vor lauter Aufregen wieder Fressattacken, toll…so hab ich mir das gar nicht vorgestellt! Und ich hab gar keine Lust raus zu gehen…will am liebsten draußen im Regen stehen und Musik hören.

Und ob das jetzt irgendein Fremder oder einer der beteiligten liest, oder auch keine ist völlig egal. Ich wollt’s einfach nur mal los werden.

 

 

 

 

 

Und jetzt fragt nicht wie es mir geht....

 

 

>> dead memories in my heart <<

 

1.8.10 15:55


non stop chillen nervt!

Ferien sind irgendwie langweilg -.-  meine auf jeden Fall^^

ich hab irgendwie so viel zu tun, aber ich hab dann doch keine Lust da drauf und schieb es vor mich her, toll Partey!

Und abends sitz ich meistens hier stmpf vor'm PC weil da nichts geht. Toll! Naja, aber heute hab ich eh keine Lust noch was zu machen. Nach dem letzten mal ey xD

 

Maaaan ich will wieder super tolles Wetter! SEE-Wetter!

 

 

Alexisonfire - We are the end

26.7.10 22:05


aus und vorbei mit Loveparade!

Zuerst mein Beileid an Familien und Freunden der Gestorbenen und Verletzten.

Das sowas passieren wird, damit hat wohl niemand gerechnet. Und wer die Schuld zu tragen hat, ist auch erstmal egal....

Leider kann's keiner Rückgängig machen und ändern können wir die momentane Situation auch nicht.

Aber eins ist klar: in Zukunft wird es keine Loveparade mehr geben.

Ich selber war nicht dort, hab es mir aber mehrmals überlegt dort hin zu fahren. Gott sei Dank bin ich nicht.

Ich bin froh, dass mein Bruder und meine Freunde heile wieder in Lippstadt angekommen sind.Ohne, dass irgendwas schlimmes passiert ist. Und ich glaube, dass R. einer der wenigen heute Glück hatte, sein Handy zufällig wieder zu finden.

 

Leute, so schlimm diese Bilder auch sind, lasst uns nicht zurück blicken, sondern nach vorn...

 

 

Ich mache mir jetzt ehrlich gesagt ein bisschen Sorgen, wie das in Zukunft weitergehen soll....allgemein auf Massenveranstaltungen wie Konzerten oder Festivals. Was tun, wenn Panik ausbricht?

26.7.10 00:03


...noch nicht mal 5 Minuten!

Ich bin heute echt nicht dazu gekommen Gitarre zu spielen. Das ist echt ein harter Schlag für mich. Sonst hab ich ja immer mal 15Minuten mehrmals am Tag gespielt aber heute kam ich gar nicht mal dazu meine Gitarre in der Hand zu Halten. Und als ich dann mal Zeit hatte, um mich hinzusetzen, da wars's schon zu spät. -.-

Men bedenke ja auch, dass meine Nachbarn ein kleines Baby haben.

 

Aber trotzdeeeeeeeeeem will ich jetzt spielen! Jetzt....ein bisschen.

Mum & Dad schlafen aber schon und es ist wirklich spät

25.7.10 23:48


es ist ganz anders....

Zuerst dacht ich mir "Scheiße, was machst du da eigentlich?!"

Aber ich konnte nicht wieder ein Schritt zurück gehn, wär ja doof. Aber ich hab meine Augen geschlossen und hab mir gesagt "Ich will es."

M. war dann hier bei mir und hat mir viele tolle Sachen auf seiner Gitarre gezeigt, vieles auch was ich gar nicht wusste. Ich war echt begeistert, wenn ich ehrlich bin^^.Fazit: ich hab einiges dazugelernt und kann jetzt endlich starten richtig zu lernen. Und ich muss sagen, Wonderwall kann ich jetzt echt besser als vorher und meine Gitarre hört sich richtig gestimmt auch ganz anders an. Ich war ganz begeistert, dass meine Gitarre sich auch schön anhören kann :D (hört sich vllt übertrieben an, aber es ist wirklich so!).

Was ich aber auch gemerkt habe, M. ist  echt voll in Ordnung und einer der wenigen aus meiner Stufe, mit denen ich mich auf einer Wellenlänge bewege. Selbst beim Musikgeschkack und persönlichen Interessen passt es eigentlich. Und wir haben sogar die gleiche Meinung wer ein Vollidiot in unserer Stufe ist (-->ALAN!) xD

Nun ja...da ich S. nichts davon erzählt hatte, hatte ich ehrlich gesagt Angst was dann passieren würde. Ich beschloss aber, ihm nach dem Treffen davon zu erzählen. Das hat sich dann irgendwie erledigt. Er hat angerufen und wollte am gleichen Abend noch zu mir. Und als S. dann hier ankam, trafen beide aufeinander. War aber ganz normal...S. war nur überrascht, dass ich auf einmal mit Gitarre da saß^^.

 Naja...war recht cool, aber ich glaub es war ein bisschen langweilig, auch wenn er das Gegenteil behauptet.  >.<

 

 

 

 

Foo Fighters - My Hero ♥

24.7.10 16:16


Mittelfinger hoch!

Na super, am Samstag wollten wir nach Wilingen fahren und jetzt ist mein Auto auch noch kaputt. Warum? Weil mein Bruder irgendein Mist (fragt mich nicht was!) damit angestellt hat! Ich bin tierisch sauer! Ich hab nir für den Tag extra frei genommen und wahrscheinlich kann ich mein Vorhaben jetzt vergessen! Und dannauch noch der Spruch von S. hat mir echt das Letzte gegeben! -.-  Ich hätt' keine Antwort erwartet, aber das hätt' er sich auch sparen können! Kann man nichts dran ändern? Wo bleibt hier bitte der Optimismus??? Sehr aufbauend sowas...ohja. 

 Warum bin ich auch so blöd?! Meine Eltern haben mir dieses Auto gekauft und erst musste ich den ganzen Winter meinem Dad damit fahren lassen, weil er zu dumm ist Reifen zu kaufen und jetzt bin ich auch noch so dumm und geb's meinem Bruder, weil seine Gurke ja angäblich zu viel verbraucht. Is doch nicht mein pech! Wer angeben will, der kann auch zahlen! Aber das hab ich wohl zu spät gemerkt... Und es ist echt gemein, kein Verständnis dafür zu bekommen.

Das war's jetzt. Mein Bruder hat bei mir die totale Arschkarte gezogen. Nur weil er jetzt wieder zu Hause wohnt und von Mami alles in den Arsch gesteckt bekommt, heißt es nicht, dass ich ihn genau so behandle! Pustekuchen is!

Ich werd meinen Pc auch sperren, damit er nicht mehr mit meinem Account bei anderen spioneren kann.  Nee, is mir echt zu blöd und jetzt reicht's auch! Letztes mal hab ich ihm ja noch verziehen, aber jetz twar's das. Er behandelt mich eh wie'n Stück Scheiße, warum soll ich noch weiterhin nach Anerkennung bitten? Püh...

 

 

 

P.S.: Sorry das  ich lange Zeit nicht mehr geblogt habe, aber ich bin momentan wieder im Klausurstress -.- *kotz* SORRY!

Und vom Bike-Festival in Winterberg werde ich auch noch berichten!

 

 

Tschüssi  :-*

9.6.10 19:28


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

Home






© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved.
Design by Creative Level.net. Host by myblog